Einwahl mit Windows 98

Einwahl mit Windows 98

Schritt-für-Schritt-Anleitung.

Voraussetzungen

Für den Zugang zum Internet benötigen Sie das DFÜ-Netzwerk (RAS), das TCP/IP Protokoll, sowie ein RAS-fähiges Gerät (Modem oder ISDN-Karte). Falls Sie ISDN einsetzen, muß Ihr ISDN-Treiber sync. PPP unterstützen.

Als erstes muß das Modem oder die ISDN-Karte installiert werden. Hierfür folgen Sie bitte der Anleitung des entsprechenden Herstellers. Modems werden in der Regel über die Systemsteuerung/Modems installiert, ISDN-Karten werden meist über die Systemsteuerung / Netzwerk als Netzwerkkarten installiert.

Anschließend müssen folgende Einstellungen vorgenommen werden:

Neue Verbindung erstellen:

Schritt 1:

Gehen Sie bitte auf den Arbeitsplatz und doppelklicken dort auf das Symbol "DFÜ-Netzwerk". Anschließend klicken Sie bitte auf "Neue Verbindung erstellen". (Doppelklick)

Schritt 2:

Sie werden über ein Dialogfenster aufgefordert, den Namen der Verbindung einzutragen. Tragen Sie bitte meOme ein. Wählen Sie aus dem Drop-Down Menü Ihr Modem aus und bestätigen Ihre Auswahl mit einem Klick auf "Weiter".

Vergewissern Sie sich bitte, dass Ihr Modem/ISDN Karte korrekt installiert ist. Ziehen Sie ggf. das Handbuch zu Rate.

Schritt 3:

Geben Sie bitte die meOme Rufnummer ein. Die entsprechende Rufnummer Ihres Tarifes entnehmen Sie bitte unserem Tarifblatt. Bestätigen Sie Ihre Angaben mit einem Klick auf "Weiter".

Schritt 4:

Nun wird der Verbindungsname nochmals aufgeführt. Achten Sie bitte darauf, dass hier meOme steht. Die DFÜ-Verbindung wird fertiggestellt. Bestätigen Sie den Vorgang bitte mit "Fertig stellen".

Schritt 5:

Die Verbindung ist eingerichtet und kann durch einen Doppelklick auf das nun vorhandene Icon im DFÜ-Netzwerk gestartet werden.

meOme wünscht Ihnen viel Spass!